Vom Kreissaal bis zum Hörsaal

Vom Kreissaal bis zum Hörsaal

Sie lassen nicht locker: hartnäckig halten sie sich im Schatten ihrer (erwachsenen) Sprösslinge. Helikoptereltern umkreisen in vielen Fällen schon von Kindesbeinen an geräuschlos ihre Kinder und behüten sie bis in deren Dreißiger vor jeder erdenklichen Gefahr. Nun sind sie auch an der Uni Graz angekommen. Bei den Verantwortlichen der Uni Graz macht sich vermehrtes Interesse […] more…
Selbstverantwortung macht dir Angst? Verständlich, aber finde dich damit ab!

Selbstverantwortung macht dir Angst? Verständlich, aber finde dich damit ab!

Das hier soll kein klassisch jammernder Generation Y-Artikel sein, weil ich es selbst leid bin, genau solche Artikel zu ebendiesem Thema zu lesen – Entscheidungsangst, Generation Y, Ambivalenz etc. – ich will versuchen, dieses Buzzword-Bingo so gut es geht zu vermeiden. Denn die Erfahrung, die ich selbst damit gemacht habe hat mir gezeigt: sinnieren darüber […] more…
Mama for President

Mama for President

Das Hotel Mama – eine großartige Einrichtung! Ein immerwährend gefüllter Kühlschrank, Shuttle-Service und Putzpersonal – soo gemütlich. Doch früher oder später kommt jedes Kind zu dem Punkt, an dem die eigenen vier Wände immer reizvoller werden. Nicht nur der Körper und die geistige Reife wachsen, auch die Eigenständigkeit tut es. Bis man aus seinem eigenen […] more…
Ausgabe Juni 2016 – Autonomie

Ausgabe Juni 2016 – Autonomie

Liebe Leserinnen und Leser, Hier (bitte klicken) findet ihr nun die letzte Ausgabe der Libelle in diesem akademischen Jahr, die darin enthalten Texte orientieren sich am Ausgabenfokus „Autonomie“. Wir haben uns wie immer bemüht, Beiträge mit Mehrwert für euch Studierende zu verfassen: Der Text von Lisa Plattner zu Studienabbrecher_innen beleuchtet die Motivationen ebendieser, Thomas Gann hat […] more…
Alternativen leben, Nachhaltigkeit – Do it Yourself!

Alternativen leben, Nachhaltigkeit – Do it Yourself!

Am 1. Juni 2016 stand auf der Grazer Uni alles unter diesem nachhaltigen Motto. Studierende der Uni Graz organisierten diesen Nachhaltigkeitstag, der ein ganztägiges Diskursprogramm von 9 bis 19 Uhr rund um das Thema bot. Vorträge in der Aula, wie “Nachhaltigkeit wofür?” von O. Univ.-Prof. Dr. phil. Zimmermann, “Österreich auf dem Weg zu einem nachhaltigen […] more…
Kürzung der Wohnbeilhilfe: Schlecht für Studierende, schlecht für die Mittelschicht, den Handel, die Gastronomie und das Landesbudget

Kürzung der Wohnbeilhilfe: Schlecht für Studierende, schlecht für die Mittelschicht, den Handel, die Gastronomie und das Landesbudget

ein Kommentar von Oliver Posch, Soziologie-Student an der Universität Graz Die steirische Landesregierung plant im Zuge der „Wohnbeihilfe neu“ die Wohnbeihilfe für Studierende ohne Stipendium klammheimlich über den Sommer zu streichen (die Kleine Zeitung hat berichtet). Dies betrifft tausende Studierende in Graz. Die meisten Studierenden fliegen mit Anfang Juli – also dem Ende des Sommersemesters […] more…
„UniGrazMobile“ – die offizielle App der Uni Graz

„UniGrazMobile“ – die offizielle App der Uni Graz

Vor kurzem stellte Entwickler Dieter Schäfer die neue offizielle App UniGrazMobile der Karl-Franzens-Universität Graz vor. Die Anwendung ist zur Zeit für iOs und Android verfügbar (aufgrund der geringen Anfrage wird laut Schäfer noch keine Version für Windows-Phone Nutzer_innen angeboten) und kann schon am Tag der Freischaltung zum Download mit mehr als 700 User_innen aufwarten. Zielgruppe: […] more…
Update zu den Aufnahmegebühren und zum neuen Lehramtsstudium

Update zu den Aufnahmegebühren und zum neuen Lehramtsstudium

Zu den 50 Euro Aufnahmegebühren Mit Sommersemester 2016 wird an der Uni Graz erstmals bei zugangsbeschränkten Studien ein „Beitrag für Aufnahmeverfahren“ in Höhe von 50 Euro eingehoben. Wir wollen in diesem Artikel daher folgende Fragen erörtern: Wer muss diese Gebühr entrichten, wann muss sie bezahlt werden und was will die Uni damit eigentlich erreichen? Personen, […] more…
Arrangierte Ehe? Projekt “Zukunft Hochschule” fusioniert Unis und FH’s

Arrangierte Ehe? Projekt “Zukunft Hochschule” fusioniert Unis und FH’s

Mit dem Projekt „Zukunft Hochschule“ strebt das Bundesministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Forschung (BMWFW) bis zum Jahr 2019 ein „ineinandergreifendes Hochschulsystem aus einem Guss“ – so die Presseaussendung des Ministeriums – an. Geplant ist unter anderem die Verlagerung gewisser Studiengänge an Fachhochschulen, sowie ein bundesweiter Fächerabgleich des gesamten universitären Angebots. Eine Fusion von Hochschulen ist, so […] more…
Extreme

Extreme

Es liegen ereignisreiche Monate hinter uns. Seit Kurzem steht das Ergebnis der Bundespräsidentenwahl endgültig fest; es könnte knapper nicht sein. Und nicht nur das sorgt für einigen Unmut. In der letzten Woche vor der Stichwahl wurde der Ton mitunter rauer,die Gangart schneller und neben den Kandidaten ließen auch ihre Unterstützer_innen ein gewisses Maß an emotionaler […] more…
Von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen

Von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen

Die Hürden im E-Mail-Verkehr zwischen Studierenden und Professor_innen. Ein Gedankenausbruch von Christina Schober, ehemalige Referentin des Referats für Bildung und Politik und verwirrte Studentin, die sich nicht mehr zwischen „Sehr geehrter Herr DDr. Dipl.Ing.“ und „mfgmh“ zurechtfindet. more…
[Leitartikel] Das Verschwinden der Gatekeeper

[Leitartikel] Das Verschwinden der Gatekeeper

Traditionelle Medien verlieren immer mehr ihre Rolle als Entscheidungsträgerinnen, was denn nun öffentlich kommuniziert wird. Das birgt mediendemokratisch Vorteile, aber auch große Gefahren. Es ist ein Teufelskreis, in dem sich die Medien befinden: zum einen sinkende Einnahmezahlen, die Sparmaßnahmen und Qualitätsverlust verursachen, zum anderen die schier unüberblickbare Konkurrenz, die mit dem Web 2.0 entstand und […] more…